Beschleunige deine Karriere mit unserem HR Cloud Expert Programm. Bist du dabei?

Du bist jung und hast schon so einiges an Erfahrung gewonnen – durch die Schule, die Eltern, die Freunde oder einfach das Leben als solches. Jetzt sollen deine erste Erfahrungen im beruflichen Umfeld folgen. Du wirst sehen, dass dies dein Spektrum um einiges erweitern wird. Und egal, als was du dich bei uns bewirbst; uns ist es nicht nur wichtig zu erfahren, was du schon kannst, sondern vor allem auch wer du bist.

Aber nicht nur du bewirbst dich bei uns – auch wir bewerben uns bei dir!

"Für Neueinsteiger in die IT Beratung ist die Cloud extrem reizvoll. Da es auch für etablierte Mitarbeiter meist ein neues Thema ist, können Absolventen, rein vom Lösungs-Know-How her, schnell auf Augenhöhe mit den 'alten Hasen' sein. Was ihnen jedoch fehlt ist Prozess- und Praxiswissen. Genau hier setzt unser HR Cloud Expert Programm an und bietet damit ambitionierten, lernwilligen Absolventen oder Young Professionals die einzigartige Chance, sich in einem boomenden Bereich schnell an die Spitze vorzuarbeiten".

Dominik Josten, Leiter Business Development


Der Job als HR Cloud-Berater

Als HR Cloud-Berater führst Du selbständig Prozess- und Implementierungsprojekte für Kunden in Deinem neuen Spezialgebiet durch. Dazu gehört etwa die Moderation von Workshops, in denen Du mit Kunden ihre vorhandenen oder neu zu gestaltenden Prozesse besprichst und mit ihnen diskutierst, wie diese mit der neuen HR Cloud-Lösung verschmolzen werden können. Ebenso übernimmst Du die technische Konfiguration des HR Cloud-Systems, hältst auch mal Kundenschulungen oder erstellst entsprechendes Material und stehst dem Kunden insgesamt bei allen Fragen rund um Dein Spezialgebiet zur Seite.

Häufig sind Cloud-Projekte dabei relativ klein, Du bist daher oft Dein eigener Projektmanager und musst Termine, Aufgaben und Mitwirkungsleistungen der Kunden selbständig organisieren. Eine weitere Besonderheit bei unseren Cloud-Projekten ist es, dass Du nicht mehrere Wochen durchgängig an einem Projekt arbeitest, sondern in der Regel an mehreren gleichzeitig. Das liegt daran, dass sich innerhalb eines Projektes immer wieder Phasen ergeben, in denen der Kunde etwas macht und Du auf seine Rückmeldung wartest. In diesen Phasen arbeitest Du dann an Deinen anderen Projekten, bis Du dort wieder Rückmeldungen des Kunden brauchst und so weiter. Das alles erfordert also ein hohes Maß an Selbstorganisation, um Workshops, Konfigurationen, Fristen und die kontinuierliche Weiterbildung unter einen Hut zu bringen.

Die Bausteine unseres Programms

Alles wesentliche, was für den Job als HR Cloud-Berater notwendig ist, kannst Du im Verlauf des Programms lernen. Das bedeutet nicht, dass Du 6 Monate in Schulungen sitzt oder Dich "berieseln lassen" kannst. Genau wie im späteren Job wirst Du auch im Programm Selbstorganisation, inneren Antrieb und Eigenständigkeit brauchen, da es uns eben darum geht, Dich wirklich auf den Job vorzubereiten. Es ist daher ein Stück weit Deine eigene Verantwortung, aus den Schulungen, Aufgaben und des im Rahmen des Programms angebotenen Supports all das mitzunehmen, was Du später brauchst.

Das Gute und Besondere ist aber, dass keine spezifischen Vorerfahrungen erforderlich sind. Gut, Personalmanagement, IT und Beratung sollten keine Fremdworte sein, und auch gute Englischkenntnisse sind für den Erfolg im Job sehr wichtig. Entscheidender ist aber, dass Du die richtige Einstellung mitbringst. Dass Du etwas erreichen willst, lernwillig bist, Dich genau diese Arbeit an der Schnittstelle zwischen Personalwirtschaft und IT reizt und Du selbständig arbeiten und Dich ständig weiterentwickeln willst. Und keine Angst, Du musst nicht programmieren lernen, die Konfiguration unserer Cloud-Lösungen ist vergleichsweise zugänglich. Die besondere Herausforderung ist vielmehr, dass sie sich ständig verändern und erweitert werden, Du also auch nach dem Programm selbständig am Ball bleiben musst, um Kunden auch die neuesten Funktionalitäten zu erklären und einzurichten. Aber so wird es garantiert nie langweilig!

Unser Programm ist dabei über die gesamte Laufzeit von ca. 6 Monaten genau aufeinander abgestimmt, auch wenn die einzelnen Module sich überschneiden oder parallel ablaufen können. Wenn Du beispielsweise die verschiedenen Bereiche kennen lernst, machst Du nicht einfach "irgendwas im Vertrieb", sondern in jedem Bereich arbeitest Du weiter an "Deinem" Prozess. So unterstützt Du etwa den Vertrieb bei Kunden-Demos und Aufwandsschätzungen zu Deinem Prozess, das Business Development bei Entwicklung von Best Practices oder vorkonfigurierten Lösungen oder arbeitest in der Beratung an ersten Projekten mit.

LERNE WAS DU WISSEN MUSST

Aufbau von Lösungs- und Beratungs-Know-How

In verschiedenen Selbst-Lern-Kursen und Schulungen lernst Du die Software kennen, erfährst, wie Du den Berateralltag meisterst und was Du über den Markt und unsere Kunden wissen musst.

ÜBE FÜR DIE PRAXIS

Erarbeitung von Prozess-Kompetenz

Du erarbeitest Dir in einem simulierten Beratungsfall ein tiefes Hintergrundverständnis "Deines" Prozesses.

ARBEITE MIT DEN BESTEN

Erste Anwendung des Erlernten.

Du arbeitest nacheinander in verschiedenen Bereichen unseres Unternehmens (z.B. Vertrieb, Beratung, Business Development), um Dein Wissen anzuwenden und zu vertiefen.

ZEIGE WAS DU KANNST

Kombiniere alles und beweis Dein Können

Du kombinierst alles Gelernte und Erfahrene in Deiner ersten Abschlusspräsentation. Danach geht es raus in die Praxis!

HR. Einfach. Sicher.

KWP INSIDE HR. Ein Unternehmen der All for One Steeb Gruppe